Ja, ich lebe noch!

Heute morgen hab ich eine SMS bekommen – mit der Frage, ob ich noch lebe und ich soll mich mal wieder melden!

!!!Also für alle. Ihr werdet mich nicht durch Buschbrände, Haiattacken oder Hitzewellen los!!!

Ich will aber zu allen Fällen mal was sagen:

Buschbrände sind in der australischen Natur vorgesehen z.B. verlieren verschiedene Arten von Bäume hier ihre Rinde. In dieser Rinde ist eine Art Harz enthalten, dass sich leicht entzündet! Und in der Rinde ist der Samen enthalten, dieser kann aber nur wachsen wenn er leicht angezündet wird.
In diesem Jahr gab es das größte Buschfeuer seit der Erfassung in Australien. Das Buschfeuer wurde gelegt und durch die Hitzewelle – wir hatten fast 4 Wochen um die 40 Grad und kein Tropfen Regen) – verstärkt.

Haiattacken gibt es hier jedes Jahr. Man kann weltweit darüber lesen! Aber es sterben mehr Leute an Schlangenbissen oder anderen Attacken! Aber wenn mal ein Hai beißt oder töten – wird gleich ein Drama daraus gemacht……

Neue Mitbewohner

Also ich hab vorher mit 3x Engländer, 1x Schwedin und einer Deutschen zusammen gewohnt. Die Engländer haben ausgecheckt und dafür hab ich zwei schöne Deutsche bekommen  🙂

Die Mia ist die Interessante von den beiden. Naja mal schauen! Nur noch 10 Tage Schule…freu  🙂
Aber danach muss ich wieder arbeiten gehen!

Geoff kommt…..

Geoff hat angerufen und er kommt vorbei fürs WE. Also heißt es wieder Spaß mit Geoff! Sonst gibt es nichts Neues. Schule ist langweilig und sonst passiert auch nicht viel. Ich verbring viel Zeit mit Martina und Julia. Julia ist ein bisschen verrückt. Sie trifft immer die schrägsten Leute in der Stadt und ich hab eine Theorie entwickelt – Frauen werden öfters von fremden Leuten angesprochen als Männer!!!
Aber eigentlich will ich meine Ruhe haben, solange sie nicht weiblich und Hot sind!!
Denkt mal drüber nach….

Schulzeit

Also wir kennen das alle, man sitzt in der Schule, aber selbst mit der größten Motivation (ich hab schließlich Geld dafür hingelegt) fängt man an vor sich hin zu träumen!
Meine Gedanken schweben mal wieder nur um …(nein diesmal geht es nicht um Sex und Frauen) … die Zukunft und darum, was man mit sich selbst anfängt!
Ich bin der Meinung, jeden Tag an dem man sich auch nur 5 Minuten Sorgen um etwas macht, was man so oder so nicht beeinflussen kann – sind 5 verschwendete Minuten! Aber man sollte immer wissen, was man mit jeder Minute, Stunde bis hin zu Jahren anstellt!

!!!!!!!!So ist schließlich mein Traum entstanden – Australien!!!!!

Der Tag an der Beach und die Folgen

Also Jonny, Martin und ich haben sich entschieden erst bei Ikea zu Frühstücken und dann zum Strand zu fahren. Um ehrlich zu sein, ich liebe es bei Ikea zu Frühstücken. In Australien kostet das Frühstück ca. 1,50 Euro bei Ikea. Wir haben uns fast 5 Stunden bei Ikea aufgehalten – der Wahnsinn! Danach ging zum Strand – bei einer Außentemperatur von ca. 38 Grad! Und der Ralf hat sich auch an alles gehalten „was ein die Mama für solche Fälle beibringt“!

Aber alles half nichts – meinen neuen Spitznamen hatte ich weg (Mädels können sehr kreativ sein).Ich hatte nämlich vergessen, dass 5 Stunden Sonne mit Sonnenbrille auch eine Spur in meinem Gesicht hinterlässt.

Ich heiße ab heute „Waschbär“.