Déjà vu

Also wieder in Korea und wieder warten. Um genau zu sein: verbringe ich 5 Stunden mit warten um danach wieder für 10 Stunden in den Flieger zu steigen. Alles für einen Traum! Naja, was solls. Wie hat Caro am Sonntag zu mir gesagt – du triffst bestimmt wieder ein paar Bayern! Und es ist wieder so – ich verbringe gerade die Zeit mit Philip – der will aber nach Neuseeland. Mal schauen neben wem ich jetzt sitze….. the last station to sydney.