Morgen geht das Lernen los….

Also was soll ich sagen, am Montag fang ich an, ein Monat lang wieder die Schulbank zu drücken. Aber ich fange  einfach mal von vorne an. Ich wollt die ganze Sache ja in Sydney machen, da mir das da aber nicht wirklich gefiel – hab ich mich entschieden, doch in das alte gute Adelaide zurückzukehren. Und im Endeffekt spar ich sogar ca 70 $ in der Woche, wenn ich das hier in Adelaide statt in Sydney mache! Doesn’t matter, would be fine 🙂 Also von um 9 bis 17 Uhr Schule……und diesmal bezahl ich sogar dafür – hätte mir das jemand vor ein paar Jahren erzählt, hätte ich ihm ein Vogel gezeigt.

Bald geht es nach Melbourne

Ihr müsst euch denken, der Kerl hat einen an der Waffel. Und ich muss auch selbst sagen – du musst ja zuviel Geld haben!!! Naja eben mach ich mein Studi an und was seh ich….Marcin hat sich gemeldet! Und nun hab ich mir überlegt-da es mir in Sydney nicht wirklich gefällt ( es ist extrem schwül hier – in Adelaide war es bloss warm!) – ich bleib also noch ne Woche und dann geht es wieder nach Adelaide über Melbourne! Ich mach das auch dort mit der Schule 😉

Sydney – wollt ich net eigentlich nach Melbourne!

Also der Ralle baut mal wieder nur Sch**** und ist unsicher, wo er nun hin will! Naja fang ich mal ganz von vorne an….. also es war Mittwoch und ich hab mir das Ticket nach Melbourne gekauft. Danach habe ich in verschiedenen Hostels angerufen – dort war immer die Antwort unter 30$ kein Zimmer! Ich bezahl keine 30$ für ein Zimmer – da kann ich doch gleich ins Hotel ziehen! Für alle die auf dem Mond leben – in Melbourne findet zur Zeit die Australien Open statt. Und da sich Marcin auch noch nett gemeldet hatte, hab ich einfach noch ein Ticket von Melbourne nach Sydney gekauft! 24 Stunden in einen vollen Bus ist nicht gerade eine Traumvorstellung vom Reisen…..mir tut immer noch alles weh! Das schlimmste kommt noch ich sass 12 Stunden neben ein älteren Mann…der so typische Gase von sich gelassen hat -man kann sich das so vorstellen, als wäre man die ganze Zeit im Altersheim!

Ostdeutschland entdeckt Australien

Ich bin ja momentan total geschockt! Wie sich eine ganze Land so stark verändern kann! Also ich erinnere mich ans letzte Jahr, da hat es fast ein halbes Jahr gedauert bis ich mal einen „Ostdeutschen“ getroffen habe! Das war damals der Jan – kein gutes Beispiel, ich weiss! Und heute….

Also, ich war mal wieder in Adelaide unterwegs und bin gerade auf dem Weg zurück ins Hostel. Da werd ich angesprochen und gefragt „Sag mal kommst du aus Halle/Saale?“ (Ich hatte meine „Pornoralle-shirt“ an) und was soll man da antworten? Aber bevor ich was sagen konnte, fängt er schon an von Halle zu quatschen.

Später am Abend kam ich wieder mit Leuten aus dem Hostel ins Gespräch und was stellte ich fest: von 10 deutschen Backpacker kommen sage und schweige eine aus Erfurt, einer Riesa, einer aus Gera und wenn man mich mit rechnet 2 aus Halle/Saale. Was lernen wir daraus….Ostdeutschland entdeckt Australien!!

Ich glaub, wir machen eine Ostdeutsche Kolonie in Australien auf 😉 !!!!

Keiner kann uns aufhalten…….